Stroke Unit

Seit dem 12.12.2014 ist die Stroke Unit des Spitals Limmattal offiziell von der Swiss Federation of Clinical Neuro-Societies (SFCNS) zertifiziert.

Stroke Unit

Ein Hirnschlag oder eine Streifung (TIA) werden von einer Verstopfung eines der hirnversorgenden Blutgefässe ausgelöst und sind immer Notfälle. „Time is brain“: Oft kann man nur in den ersten Stunden den Verlauf der Krankheit und damit Ihre Spätfolgen beeinflussen und eine wirksame Therapie einleiten. Jede Minute, in der eine moderne Lysetherapie (zur Beseitigung des verstopfenden Blutgerinnsels) beim Hirnschlag verzögert wird, verursacht die Zerstörung von durchschnittlich 1.9 Millionen Nervenzellen und 14 Milliarden Synapsen.

Bei Symptomen eines Hirnschlags oder einer Streifung (siehe Selbsttest „FAST“): Sofort 144 avisieren!

Die Stroke Unit des Spitals Limmattal besteht aus einem interprofessionellen, interdisziplinären Team von Neurologen, Internisten, Pflegefachpersonen und Therapiefachleuten, die sich darauf spezialisiert haben, Schlaganfall-Betroffene zu behandeln. Dank dieser Spezialisierung haben diese eine höhere Chance, ohne Behinderung in den gewohnten Alltag zurückzukehren. Die Wahrscheinlichkeit, einen Schlaganfall ohne Spätfolgen zu überstehen, ist auf einer Stroke Unit nachweislich höher als auf einer regulären internistischen Abteilung.

Informationen für Zuweiser

Unter folgendem Link finden Sie alle Informationen für Zuweiser und Ärzte

Unser Behandlungsangebot


Ambulante Schlaganfall-Sprechstunde

Gefässchirurgischer 24-Stunden-Dienst zur Akutbehandlung der symptomatischen Karotis-Stenose (Verstopfung der Halsschlagader)

Rettungsdienst

Unser Team

Kontakt

Sekretariat Neurologie
Urdorferstrasse 100
8952 Schlieren

+41 44 733 25 51

+41 44 733 25 53

Telefonische Erreichbarkeit
Montag - Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr

Akutversorgung/Lysetherapie (24/7 Tage)

144

Dienst-Oberarzt Notfall

+41 44 736 89 86

IPS/IMC/Stroke Unit

+41 44 736 89 89

Post Stroke Unit/5 West

+41 44 733 15 66

Gefässchirurgie Limmattal

+41 44 387 32 60

Anfahrt

Sanierung der Besucherparkplätze/Aussenparkplätze
Bis am 13. August 2021 werden die Besucher- und Aussenparkplätze saniert. Da deswegen in dieser Zeit weniger Parkplätze zur Verfügung stehen, bitten wir Sie, nach Möglichkeit mit den ÖV anzureisen oder sich ins Spital Limmattal fahren zu lassen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kontakt

Spital Limmattal
Urdorferstrasse 100
CH-8952 Schlieren

+41 44 733 11 11

Besuchszeiten
Besucher sind täglich von 13.30 bis 20.00 Uhr herzlich willkommen.
Für Eltern von Kindern und Angehörige schwerkranker Patienten gelten Ausnahmeregelungen.

Auf den Privat- und Halbprivatabteilungen können in Absprache mit dem Pflegepersonal individuelle Termine vereinbart werden.

Intensivpatienten können von ihren nächsten Angehörigen und Bezugspersonen, nach Absprache mit dem Pflegepersonal, auf der Intensivstation besucht werden.

* Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Ihre Daten werden nur zu diesem Zweck verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

captcha

Mit dem Absenden meiner Nachricht erkläre ich, dass ich mit der Speicherung meiner Daten einverstanden bin.

Weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berechtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Notfall-Nummern

Notruf Rettungsdienst

144

Vergiftungszentrale

145

Ärztlicher Notfalldienst Ärztefon

0800 33 66 55

Zahnärztlicher Notfalldienst Stadt Zürich

0844 400 400

Medizinisches Beratungstelefon Spital Limmattal*

0900 733 144

*kostenpflichtig

Bitte melden Sie sich bei Ankunft im Notfall und nehmen Sie folgende Unterlagen mit:

Gültiger Versicherungsausweis
Falls kein gültiger Versicherungsausweis vorgelegt werden kann oder bei Patientinnen und Patienten aus dem Ausland ohne Versicherungsformular E911, kann ein Depot verlangt werden (die Höhe des Depots ist abhängig von den anfallenden Behandlungskosten).

Ihre medizinischen Unterlagen beziehungsweise Angaben über Medikamente, die Sie allenfalls regelmässig nehmen oder bereits eingenommen haben.