Multiprofessionelle Betreuung

Wir betreuen unsere Bewohnenden und ihre Angehörigen mit Fachkompetenz und menschlichem Engagement.

Die Situationen unserer Bewohnenden sind teilweise komplex. Eine Behandlung, Pflege und Betreuung in hoher Qualität erfordert individuell angepasste Unterstützung in gesundheitlichen, sozialen oder seelischen Belangen. Daher arbeiten bei uns verschiedene Fachpersonen multiprofessionell zusammen. Dazu gehören Personen aus den folgenden Berufsgruppen und Bereichen.

Schon gewusst?

Das Pflegezentrum Spital Limmattal verfügt seit Oktober 2012 als erste Langzeit-Institution in der Schweiz über das Label „Qualität in Palliative Care“. Das Label wird von qualitépalliative verliehen.

Das Zertifikat wurde nach einem Folgeaudit 2018 wieder bestätigt.

Unser Angebot


Ärztliche Betreuung

Eine Ärztin mit geriatrischer Zusatzausbildung und eine Assistenzärztin sind für die medizinische Behandlung unserer Bewohnenden verantwortlich.


Pflegerische Betreuung

Auf jeder Abteilung arbeiten Pflegende mit zusätzlicher Schulung in Palliative Care, Kinästhetik, und in der Pflege demenziell Erkrankter. Unsere Pflegeexpertin und die Kinästhetiktrainerin unterstützen die Teams bei Fragen aus der täglichen Praxis, mit Fallbesprechungen und mit einer regelmässigen Arbeitsgruppe für Pflegequalität.


Seelsorge

Reformierte und katholische Seelsorgende stehen allen Bewohnenden und ihren Angehörigen mit Beratungen zur Verfügung. Der Raum der Stille ist ein Ort der Ruhe und Besinnung für alle.


Aktivierungs- und Musiktherapie

Backen, Handwerken, Kochen, Malen, Musizieren, Singen, Spielen, Tanzen, Turnen: Ein breites Angebot an Gruppenaktivitäten sorgt für Abwechslung im Alltag.


Therapien

Durch unsere Zusammenarbeit mit dem Spital profitieren Sie von einem breiten Angebot an Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie. Zusätzlich steht eine psychologische Fachperson für Beratungen zur Verfügung.


Gesundheitliche Untersuchungen

Sollte eine Untersuchung oder ein Spitalaufenthalt notwendig sein, ist dies im selben Gebäude möglich.


Sozialdienst

Kontaktieren Sie bitte unseren Sozialdienst, falls Sie nach dem Eintritt ins Pflegezentrum Fragen haben zu Finanzen, Beistandschaft oder Sozialversicherung; oder falls Sie eine psychosoziale Beratung wünschen.


Freiwillige Mitarbeitende

Freiwillige Mitarbeitende tragen mit ihrem Engagement dazu bei, Abwechslung und Freude in den Alltag der Bewohnenden zu bringen. Hier finden Sie weitere Informationen über einen freiwilligen Einsatz.

Unser Team

Wartebereich Pflegezentrum

Kontakt

Pflegezentrum Spital Limmattal
Urdorferstrasse 100
8952 Schlieren

Bettendisposition
+41 44 736 81 75

Sekretariat
+41 44 733 24 17

Telefonische Erreichbarkeit
Montag bis Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr

Besuchszeiten
Täglich von 9.00 - 21.00 Uhr

Anmeldeunterlagen und weitere Informationen zu unseren Angeboten finden Sie im Downloadbereich.

Anfahrt

Kontakt

Spital Limmattal
Urdorferstrasse 100
CH-8952 Schlieren

+41 44 733 11 11

Besuchszeiten
Besucher sind täglich von 13.30 bis 20.00 Uhr herzlich willkommen.
Für Eltern von Kindern und Angehörige schwerkranker Patienten gelten Ausnahmeregelungen.

Auf den Privat- und Halbprivatabteilungen können in Absprache mit dem Pflegepersonal individuelle Termine vereinbart werden.

Intensivpatienten können von ihren nächsten Angehörigen und Bezugspersonen, nach Absprache mit dem Pflegepersonal, auf der Intensivstation besucht werden.

* Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Ihre Daten werden nur zu diesem Zweck verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

captcha

Mit dem Absenden meiner Nachricht erkläre ich, dass ich mit der Speicherung meiner Daten einverstanden bin.

Weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berechtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Notfall-Nummern

Notruf Rettungsdienst

144

Vergiftungszentrale

145

Ärztlicher Notfalldienst Ärztefon

0800 33 66 55

Zahnärztlicher Notfalldienst Stadt Zürich

0844 400 400

Medizinisches Beratungstelefon Spital Limmattal*

0900 733 144

*kostenpflichtig

Bitte melden Sie sich bei Ankunft im Notfall und nehmen Sie folgende Unterlagen mit:

Gültiger Versicherungsausweis
Falls kein gültiger Versicherungsausweis vorgelegt werden kann oder bei Patientinnen und Patienten aus dem Ausland ohne Versicherungsformular E911, kann ein Depot verlangt werden (die Höhe des Depots ist abhängig von den anfallenden Behandlungskosten).

Ihre medizinischen Unterlagen bezeihungsweise Angaben über Medikamente, die Sie allenfalls regelmässig nehmen oder bereits eingenommen haben.