Behandlungsablauf

Erfahren Sie alles Wissenswerte über den Behandlungsablauf in unserem Notfallzentrum.

Wer ins Notfallzentrum Limmattal kommt, durchläuft von Eintritt bis  Austritt verschiedene Stufen. Diese werden untenstehend beschrieben.

Wir sind für Sie da!
Anfahrt

So gelangen Sie zu uns.

Wichtige Notfallnummern

Rettungsdienst / Ambulanz

144

Vergiftungsnotfälle

145

Die Dargebotene Hand

143

Ärztefon Kanton Zürich

0800 33 66 55

Medizinisches Beratungstelefon*

0900 733 144

Notfallstation Spital Limmattal

+41 44 733 11 11

*kostenpflichtig

Der Behandlungsablauf im Detail

  • Eintritt
  • Eintritt

    Bei Ihrem Eintreffen im Notfallzentrum melden Sie sich als erstes bei der Aufnahme. Halten Sie für die administrativen Aufnahmeformalitäten folgende Unterlagen bereit:

    Gültige Identitätskarte oder gültiger Pass
    Gültiger Versicherungsausweis
    Falls kein gültiger Versicherungsausweis vorgelegt werden kann oder bei Patienten aus dem Ausland ohne Versicherungsformular E 911, kann ein Depot verlangt werden (die Höhe des Depots ist abhängig von den anfallenden Behandlungskosten).

    Ihre medizinischen Unterlagen (zum Beispiel ein Bericht vom Hausarzt oder einem Spital) beziehungsweise Angaben über Ihre Medikamente

  • Einstufung (Triage)
  • Einstufung (Triage)

    Bei der Einstufung (Triage) wird eine Ersteinschätzung und Beurteilung der Dringlichkeit vorgenommen. Die Einstufung erfolgt nach ESI (Emergency Severity Index), einem 5-stufigen international verwendeten Triage-Algorithmus. Dabei wird Ihr Zustand (Schmerzen, Risikosituation, Vitalparameter) durch erfahrene Experten für Notfallpflege beurteilt und erste Sofortmassnahmen eingeleitet.

    Abhängig von der Triagekategorie und weiterer Kriterien werden die Patienten entsprechend behandelt. Schwere Fälle werden unverzüglich auf der Notfallstation oder in lebensbedrohlichen Fällen im Schockraum behandelt. Leichtere Fälle werden in der Notfallpraxis betreut.

    In der Notfallstation erfolgt die Reihenfolge der Behandlung gemäss der medizinischen Dringlichkeit, in der Notfallpraxis nach der Reihenfolge des Eintreffens.

  • Diagnostik und Behandlung
  • Diagnostik und Behandlung

    Schnellstmöglich werden die notwendigen grundlegenden (zum Beispiel Blutuntersuchung, EKG, Röntgen) und auch erweiterten Untersuchungen (zum Beispiel Computertomografie, Ultraschall) durchgeführt.

    Ebenso wird die medikamentöse Therapie (zum Beispiel Schmerzmittel, Sauerstoff, spezielle Medikamente) sowie weitere Massnahmen (zum Beispiel Wundversorgung, Gips) durchgeführt.

    Unserem Ärzte- und Pflegeteam des Notfallzentrums stehen bei Bedarf in der weiteren Versorgung sämtliche Spezialisten des Spitals Limmattal zur Verfügung.

    Nach der Diagnose und der Erstversorgung entscheidet das Ärzteteam über den weiteren Behandlungsablauf wie:

    eine Operation

    Betreuung auf der Intensivstation

    Verlegung auf eine Abteilung zur stationären Behandlung

    Verlegung in ein Zentrumsspital (z. B. Herzkatheteruntersuchung, Neurochirurgie)

    ambulante Behandlung in der Sprechstunde einer Spezialistin oder eines Spezialisten

    ambulante weitere Behandlung durch die Hausärztin oder den Hausarzt

Anfahrt Notfallzentrum

  • Anfahrt
  • Anfahrt

    Anfahrt von Urdorf, Feldstrasse/Urdorferstrasse: Fahren Sie an der Bushaltestelle "Spital Limmattal" vorbei und folgend Sie dem Schild "Notfall" auf der linken Seite (2. Einfahrt links).

    Anfahrt Schlieren, Kesslerstrasse/Urdorferstrasse: Folgen Sie dem Hinweisschild "Notfall" auf der rechten Seite (1. Einfahrt rechts).

    Parkplätze sind direkt vor dem Hauteingang und ausschliesslich für Notfälle vorhanden. Die Durchfahrt muss zwingend für den Rettungsdienst freigehalten werden.

Kontakt

Notfallzentrum Limmattal
Sekretariat
Urdorferstrasse 100
8952 Schlieren

+41 44 733 25 32

+41 44 733 22 73

Telefonische Erreichbarkeit
Montag - Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Wichtige Notfallnummern

Anfahrt

Sanierung der Besucherparkplätze/Aussenparkplätze
Bis am 13. August 2021 werden die Besucher- und Aussenparkplätze saniert. Da deswegen in dieser Zeit weniger Parkplätze zur Verfügung stehen, bitten wir Sie, nach Möglichkeit mit den ÖV anzureisen oder sich ins Spital Limmattal fahren zu lassen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kontakt

Spital Limmattal
Urdorferstrasse 100
CH-8952 Schlieren

+41 44 733 11 11

Besuchszeiten
Besucher sind täglich von 13.30 bis 20.00 Uhr herzlich willkommen.
Für Eltern von Kindern und Angehörige schwerkranker Patienten gelten Ausnahmeregelungen.

Auf den Privat- und Halbprivatabteilungen können in Absprache mit dem Pflegepersonal individuelle Termine vereinbart werden.

Intensivpatienten können von ihren nächsten Angehörigen und Bezugspersonen, nach Absprache mit dem Pflegepersonal, auf der Intensivstation besucht werden.

* Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Ihre Daten werden nur zu diesem Zweck verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

captcha

Mit dem Absenden meiner Nachricht erkläre ich, dass ich mit der Speicherung meiner Daten einverstanden bin.

Weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berechtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Notfall-Nummern

Notruf Rettungsdienst

144

Vergiftungszentrale

145

Ärztlicher Notfalldienst Ärztefon

0800 33 66 55

Zahnärztlicher Notfalldienst Stadt Zürich

0844 400 400

Medizinisches Beratungstelefon Spital Limmattal*

0900 733 144

*kostenpflichtig

Bitte melden Sie sich bei Ankunft im Notfall und nehmen Sie folgende Unterlagen mit:

Gültiger Versicherungsausweis
Falls kein gültiger Versicherungsausweis vorgelegt werden kann oder bei Patientinnen und Patienten aus dem Ausland ohne Versicherungsformular E911, kann ein Depot verlangt werden (die Höhe des Depots ist abhängig von den anfallenden Behandlungskosten).

Ihre medizinischen Unterlagen beziehungsweise Angaben über Medikamente, die Sie allenfalls regelmässig nehmen oder bereits eingenommen haben.