Plastische, rekonstruktive & ästhetische Chirurgie

Die plastische Chirurgie befasst sich mit der Wiederherstellung oder Verbesserung von Form und Funktion. Eine ideale Form, wie auch eine ideale Funktion, kann nicht ohne Berücksichtigung der Ästhetik betrachtet werden und hat somit in der plastischen Chirurgie einen hohen Stellenwert.

Das Ärzteteam der Klinik SWISSPARC bietet in enger Zusammenarbeit mit der chirurgischen Klinik und der Frauenklinik des Spitals Limmattal das gesamte Spektrum der plastischen, rekonstruktiven und ästhetischen Chirurgie, von der Beratung und Behandlung bis hin zur Nachsorge.

Die Sprechstunden (Beurteilung, Beratung und Nachkontrollen) finden im Spital Limmattal statt. Anmeldungen laufen über das Sekretariat der chirurgischen Klinik.

Bei Notfällen sind wir rund um die Uhr erreichbar und bieten einen Konsiliardienst für stationären Patientinnen und Patienten an.

Informationen für Zuweiser

Unter folgendem Link finden Sie alle Informationen für Zuweiser und Ärzte

Unser Behandlungsangebot


Rekonstruktive und Wiederherstellungschirurgie

Brustchirurgie: Brustverkleinerungen, Straffungen, Korrekturen von Asymmetrie oder Fehlbildungen, Brustaufbau nach Brustkrebs

Körperkonturierende Chirurgie nach massivem Gewichtsverlust

Korrekturen und Weichteilrekonstruktionen nach Infektionen, Unfällen oder bei chronischen Wunden und Narben

Chirurgische Behandlung von Hauttumoren


Handchirurgie

Verletzungen der Hand und des Unterarms (zum Beispiel Sehnen-, Blutgefäss- oder Nervenverletzungen, Knochenbrüche) und deren Folgen

Nerveneinengungen, z.B. Carpaltunnelsyndrom, Sulcus-ulnaris-Syndrom am Ellenbogen 

Gelenkprobleme: Arthrosen des Handgelenks oder der Fingergelenke, Ganglien

Dupuytren’sche Kontrakturen


Schönheitschirurgie

Lidstraffungen

Gesichts- und Halsstraffungen

Brustvergrösserungen, –verkleinerungen, –straffungen

Bauchstraffungen und Korrekturen von Bauchwandschwäche nach Schwangerschaft

Liposuktion


Ästhetische Behandlungen

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin oder Filler

Hautverjüngung mit Mikroneedling


Dienstleistungen

Sprechstunden am Spital Limmattal (Beurteilung, Beratung, Nachkontrollen)

Notfalldienst für plastische und Handchirurgie mit Erreichbarkeit 24 Stunden, 7 Tage die Woche

Konsiliardienst bei stationären Patientinnen und Patienten

Unser Team

Kontakt

Anmeldung Sprechstunde Spital Limmattal
Dienstag von 13.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag von 08.00 - 12.00 Uhr

Sekretariat Chirurgisches Ambulatorium
Urdorferstrasse 100
8952 Schlieren

+41 44 733 24 83

+41 44 733 24 05

Telefonische Erreichbarkeiten:
Montag - Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr

Anmeldung Sprechstunden Klinik SWISSPARC

Klinik SWISSPARC
Steinentischstrasse 5
8002 Zürich

+41 44 533 29 19

swissparc.ch

Notfalldienst
Kontakt über Dienstarzt Chirurgie Spital Limmattal

Anfahrt

Kontakt

Spital Limmattal
Urdorferstrasse 100
CH-8952 Schlieren

+41 44 733 11 11

Besuchszeiten
Besucher sind täglich von 13.30 bis 20.00 Uhr herzlich willkommen.
Für Eltern von Kindern und Angehörige schwerkranker Patienten gelten Ausnahmeregelungen.

Auf den Privat- und Halbprivatabteilungen können in Absprache mit dem Pflegepersonal individuelle Termine vereinbart werden.

Intensivpatienten können von ihren nächsten Angehörigen und Bezugspersonen, nach Absprache mit dem Pflegepersonal, auf der Intensivstation besucht werden.

* Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Ihre Daten werden nur zu diesem Zweck verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

captcha

Mit dem Absenden meiner Nachricht erkläre ich, dass ich mit der Speicherung meiner Daten einverstanden bin.

Weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berechtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Notfall-Nummern

Notruf Rettungsdienst

144

Vergiftungszentrale

145

Ärztlicher Notfalldienst Ärztefon

0800 33 66 55

Zahnärztlicher Notfalldienst Stadt Zürich

0844 400 400

Medizinisches Beratungstelefon Spital Limmattal*

0900 733 144

*kostenpflichtig

Bitte melden Sie sich bei Ankunft im Notfall und nehmen Sie folgende Unterlagen mit:

Gültiger Versicherungsausweis
Falls kein gültiger Versicherungsausweis vorgelegt werden kann oder bei Patientinnen und Patienten aus dem Ausland ohne Versicherungsformular E911, kann ein Depot verlangt werden (die Höhe des Depots ist abhängig von den anfallenden Behandlungskosten).

Ihre medizinischen Unterlagen bezeihungsweise Angaben über Medikamente, die Sie allenfalls regelmässig nehmen oder bereits eingenommen haben.