Bild_Nachdiplomstudium_limmi_2016-3-1047.jpg

 

Das Spital Limmattal bietet in der Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege jedes Jahr diverse Studienplätze zur Erlangung des NDS Titels an. Die berufsbegleitende Ausbildung beginnt in Absprache jeweils im Frühjahr oder Herbst und dauert zwei Jahre.

Voraussetzung für einen Ausbildungsplatz sind: 

  • ein SRK anerkannter Abschluss als diplomierte Pflegefachperson HF oder Bachelor of Science in Pflege FH sowie ein Jahr Berufserfahrung in einem Akutspital oder
  • ein anerkannter Abschluss als diplomierter Rettungssanitäter HF oder diplomierte Hebamme FH und mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Akutpflege eines Spitals mit dem Nachweis der vorausgesetzten Pflegekompetenzen

Die praktische Ausbildung erfolgt mit einem Arbeitspensum von 80-100% im entsprechenden Fachbereich und wird zum Teil durch interne und externe Praktika ergänzt. Der theoretische Unterricht erfolgt in Zürich an der Z-INA. Die Begleitung in der Praxis erfolgt durch die Berufsbildnerinnen.

Mit dem Studiengang erlangen Sie je nach Fachrichtung den anerkannten Titel:

  • Dipl. Expertin/Experte Anästhesiepflege NDS HF
  • Dipl. Expertin/Experte Intensivpflege NDS HF
  • Dipl. Expertin/Experte Notfallpflege NDS HF


Informationen zu den Fachbereichen finden Sie unter Anästhesie, Intensivstation und Notfall.


Offene Weiterbildungsstellen finden Sie unter offene Stellen.