Hüftschmerzen - Habe ich Arthrose?

An der Publikumsveranstaltung der Orthopädischen Klinik vom 13. September 2022 im Spital Limmattal erfahren Sie alles über die neusten Behandlungsmethoden bei Hüftbeschwerden. 


Als zweitgrösstes Gelenk des menschlichen Körpers besitzt das Hüftgelenk einen elementaren Anteil an der natürlichen Fortbewegung des Menschen. Hüftschmerzen können die Bewegungs- und Gehfähigkeit einschränken, den Alltag negativ beeinflussen und dadurch die Lebensqualität stark mindern.

Leiden auch Sie unter hüftbedingten Beschwerden oder Einschränkungen? Erfahren Sie von unseren Spezialist:innen aus den verschiedenen Kompetenzzentren mehr über die neusten Entwicklungen der konservativen und operativen Behandlungsmöglichkeiten sowie über die innovativen Therapieformen, welche in unserem orthopädischen Klinik im Spital Limmattal zur Anwendung kommen.

Mit Vorträgen von
Dr. med. Thomas Michniowski, Chefarzt Orthopädische Klinik 
Dr. med. Daniel Baunach, Leitender Arzt Orthopädische Klinik
Dr. med. Andreas Winter, Stv. Leitender Arzt Institut für Anästhesie und Intensivmedizin
Lilian Musterle, Fachleitung Physiotherapie Operative Kliniken

Schon gewusst?

Mehr Informationen zu Leistungen und Behandlungsangeboten der Orthopädischen Klinik Spital Limmattal finden Sie

Informationen
Wann

Dienstag, 13. September 2022, 1900 - 20.00 Uhr
mit anschliessendem Apéro.


Wo

Auditorium
Spital Limmattal
Urdorferstrasse 100
8952 Schlieren


Anreise

Bitte reisen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an,
es sind beschränkt Parkplätze vorhanden.


Ameldung

Für de Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich.
Die Veranstaltung ist kostenlos. 

Kontakt

Spital Limmattal
Urdorferstrasse 100
8952 Schlieren

+41 44 733 11 11

Kontakt

Spital Limmattal
Urdorferstrasse 100
CH-8952 Schlieren

+41 44 733 11 11

Besuchszeiten
Besucher sind täglich von 13.30 bis 20.00 Uhr herzlich willkommen.
Für Eltern von Kindern und Angehörige schwerkranker Patienten gelten Ausnahmeregelungen.

Auf den Privat- und Halbprivatabteilungen können in Absprache mit dem Pflegepersonal individuelle Termine vereinbart werden.

Intensivpatienten können von ihren nächsten Angehörigen und Bezugspersonen, nach Absprache mit dem Pflegepersonal, auf der Intensivstation besucht werden.

* Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Ihre Daten werden nur zu diesem Zweck verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Mit dem Absenden meiner Nachricht erkläre ich, dass ich mit der Speicherung meiner Daten einverstanden bin.

Weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berechtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.