Spitalkapelle web.jpg

Zum multiprofessionellen Team des Pflegezentrums zählt auch eine Gruppe von reformierten und katholischen Seelsorgenden, die allen Bewohnenden, Angehörigen und Mitarbeitenden zur Verfügung stehen. Es finden regelmässig Gottesdienste statt. Die Spitalkapelle steht als Ort der Ruhe und Besinnung allen offen.

Das seelsorgliche Angebot umfasst:

  • Regelmässige Teilnahme am alltäglichen Leben auf der Abteilung
  • Zusammenarbeit bei umfassender Begleitung
  • Bewusste Gestaltung des letzten Lebensabschnittes
  • Raum für bisher Unausgesprochenes schaffen durch aufmerksames Zuhören
  • Zeit und Präsenz, auch ohne Worte
  • Bearbeitung von ethisch-religiösen Fragen der Schwerstkranken, auch im Zusammenhang mit Symptomlinderung wie bei Schmerzen oder Angst
  • Rituale wie Gebet, Sakramentenspendung, Abendmahl bzw. Eucharistie, Segnungen, Lieder, biblische und andere Texte
  • Betreuung von Angehörigen
  • Verarbeitung von Schuldgefühlen
  • Mitwirkung bei der Trauerbegleitung
  • Mitwirkung beim Begegnungscafé
  • Abendtreff für Ehefrauen – eine Retraite für Körper, Geist und Seele