Workshop Komplexe Magenbypassverfahren und opioidfreie Anästhesie

Am Freitag, 27. November 2020, führen wir zum dritten Mal unseren Workshop «Komplexe und neue bariatrische Operationsverfahren und opioidfreie Anästhesie» durch. Wir planen vier Live-Operationen, welche parallel in zwei Operationssälen stattfinden. Dort zeigen wir Ihnen einerseits bariatrische Standardoperationen, welche sich vor allem an junge Chirurginnen und Chirurgen richten. Andererseits stellen wir Ihnen neue und komplexe bariatrische Operationen (Revisions- und Redo-Eingriffe) vor, die wir speziell für erfahrene Chirurginnen und Chirurgen vorgesehen haben. Anlässlich dieses Workshops berichten wir zudem über unsere Erfahrungen, die wir mit dem Omega-Magenbypass im Rahmen einer prospektiven Studie gemacht haben.

Die opioidfreie Anästhesie ist seit 2015 das Standardnarkose-Verfahren bei allen bariatrischen Eingriffen. Sie unterstützt eine raschere Erholung, da sie zur Verminderung von Komplikationen wie Hypoxie, Obstipation, PONV und Thrombose beiträgt. Im Rahmen einer multimodalen Anästhesie wird unter anderem Dexmedetomidin eingesetzt, welches seit 2019 zur prozeduralen Sedierung zugelassen ist.

Mit freundlicher Unterstützung

Schon gewusst?

Das Adipositaszentrum Limmattal des Spitals Limmattal ist ein von der Swiss Society for the Study of Morbid Obesity and Metabolic Disorders (SMOB) zertifiziertes Referenzzentrum für bariatrische Chirurgie. Jährlich werden hier über 500 Patienten therapiert und rund 300 laparoskopische Operationen durchgeführt.

Informationen

Die Fortbildung wird mit 7 CME-Credits der SGAR und der SGC bewertet.

Wann

Freitag, 27. November 2020, 7.30 - 16.00 Uhr

Wo

Spital Limmattal
Urdorferstrasse 100
8952 Schlieren
Sitzungszimmer Schlieren im Erdgeschoss

Anmeldung

Julia Jando, Organisatorin Workshop

Anmeldeschluss

20. November 2020
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anästhesisten und Chirurgen, die im selben Spital arbeiten, werden bevorzugt.

Kosten

CHF 140.00 (inkl. Mittagessen und Zwischenverpflegung)

Einladung & Programm

Referenten

Kontakt

Spital Limmattal
Urdorferstrasse 100
8952 Schlieren

+41 44 733 11 11

Anfahrt

Kontakt

Spital Limmattal
Urdorferstrasse 100
CH-8952 Schlieren

+41 44 733 11 11

Besuchszeiten
Besucher sind täglich von 13.30 bis 20.00 Uhr herzlich willkommen.
Für Eltern von Kindern und Angehörige schwerkranker Patienten gelten Ausnahmeregelungen.

Auf den Privat- und Halbprivatabteilungen können in Absprache mit dem Pflegepersonal individuelle Termine vereinbart werden.

Intensivpatienten können von ihren nächsten Angehörigen und Bezugspersonen, nach Absprache mit dem Pflegepersonal, auf der Intensivstation besucht werden.

* Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Ihre Daten werden nur zu diesem Zweck verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

captcha

Mit dem Absenden meiner Nachricht erkläre ich, dass ich mit der Speicherung meiner Daten einverstanden bin.

Weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berechtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Notfall-Nummern

Notruf Rettungsdienst

144

Vergiftungszentrale

145

Ärztlicher Notfalldienst Ärztefon

0800 33 66 55

Zahnärztlicher Notfalldienst Stadt Zürich

0844 400 400

Medizinisches Beratungstelefon Spital Limmattal*

0900 733 144

*kostenpflichtig

Bitte melden Sie sich bei Ankunft im Notfall und nehmen Sie folgende Unterlagen mit:

Gültiger Versicherungsausweis
Falls kein gültiger Versicherungsausweis vorgelegt werden kann oder bei Patientinnen und Patienten aus dem Ausland ohne Versicherungsformular E911, kann ein Depot verlangt werden (die Höhe des Depots ist abhängig von den anfallenden Behandlungskosten).

Ihre medizinischen Unterlagen beziehungsweise Angaben über Medikamente, die Sie allenfalls regelmässig nehmen oder bereits eingenommen haben.