Notfall

Die interdisziplinäre Notfallstation sichert in Zusammenarbeit mit den hausinternen Spezialisten rund um die Uhr eine qualitativ hochwertige Erstversorgung – auch von schwerkranken und schwerverletzten Patientinnen und Patienten. Bei weniger schwerwiegenden Erkrankungen oder Verletzungen werden Patienten in der hausärztlichen Notfallpraxis behandelt.

Bitte wenden Sie sich bei einem Notfall immer zuerst an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt. Bei Abwesenheit des Hausarztes gibt Ihnen das Ärztefon oder das medizinische Beratungstelefon des Spitals Limmattal gerne Auskunft über den aktuellen Notfalldienst.

Bei schweren Verletzungen oder in lebensbedrohenden Situationen können Sie jederzeit über die Telefon-Nummer 144 den Rettungsdienst alarmieren.
 

Die wichtigsten Telefonnummern in einem Notfall:

Notruf Rettungsdienst
z.B. bei Verdacht auf Schlaganfall!

144

Ärztefon

044 421 21 21

Medizinisches Beratungstelefon Spital Limmattal
(aus dem Festnetz CHF 3.23/Minute)

0900 733 144

Notfall-Hausarztpraxis

044 736 80 91


Notfallpraxis 

Während den folgenden Öffnungszeiten können Sie auch direkt die hausärztliche Notfallpraxis vom Spital Limmattal aufsuchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Montag bis Freitag    08.00 - 23.00 Uhr
Samstag und Sonntag  

11.00 - 23.00 Uhr


Hausärzte aus der Region und die Kaderärzte der Notfallstation stellen eine fachkundige Betreuung und Behandlung der Patienten sicher. Der Weg zur Notfallpraxis ist im Spital Limmattal ausgeschildert.


Bitte melden Sie sich bei Ankunft im Spital beim Empfang der Notfallpraxis an und nehmen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Gültige Identitätskarte oder gültiger Pass
  • Gültiger Versicherungsausweis
    • Wenn kein gültiger Versicherungsausweis vorgelegt werden kann oder bei Patienten aus dem Ausland, ohne Versicherungsformular E911 kann ein Depot verlangt werden (die Höhe des Depots ist abhängig von den anfallenden Behandlungskosten).