Viszeralchirurgie

 

_82V5223 quer.jpg

Die Viszeralchirurgie umfasst die Chirurgie des Bauchraumes und sämtlicher darin enthaltener Organe sowie die Chirurgie der Hormondrüsen (z.B. Schilddrüse). Ein besonderer Teil der Viszeralchirurgie ist die Tumorchirurgie (onkologische Chirurgie), welche in enger Zusammenarbeit mit den nicht-chirurgischen Tumorspezialisten betrieben wird.

Die Viszeralchirurgie ist ein Schwerpunktgebiet der Chirurgischen Klinik, welche drei Träger des Titels „Schwerpunkt Viszeralchirurgie“ im Kader hat.

Unser Leistungsangebot umfasst die Behandlung von:

Gutartige und bösartige Tumoren (Onkologische Chirurgie)
Die Tumorchirurgie wird nach internationalen tumorchirurgischen (onkologischen) Standards durchgeführt. Wir arbeiten eng zusammen mit den Tumor- (Onkologen) und Bestrahlungsspezialisten (Radio-Onkologen), Pathologen sowie weiteren Spezialisten.

  • Tumoren des Magens (Leiomyome, GIST, Magenkrebs)
  • Tumoren des Dünndarmes, Dick- und Mastdarmes
  • Tumoren der Leber, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase und Gallenwege
  • Hormonell aktive Tumoren aller Lokalisationen (Neuroendokrine Tumoren)

Sämtliche Tumorfälle werden am interdisziplinären Tumorkolloquium besprochen.

Unsere Tumorpatienten haben wenige speziell qualifizierte Ärzte als Ansprechpartner, was eine sehr individuelle und persönliche Betreuung erlaubt.

Gutartige Erkrankungen des oberen Magendarmtraktes (Speiseröhre, Magen, 12-Finger Darm)

  • Ausstülpungen und Erkrankungen der Speiseröhre (Zenker/Epiphrenische Divertikel, Achalasie)
  • Sodbrennen (Refluxerkrankung) und Zwerchfellbrüche

Gutartige Erkrankungen der Gallenwege, der Bauchspeicheldrüse und der Milz

  • Entfernung der Gallenblase bei Steinleiden
  • Operationen bei chronischer Bauchspeicheldrüsenentzündung / Bauchspeicheldrüsenzysten
  • Entfernung der Milz

Gutartige Erkrankungen des Dünn-, Dick- und Mastdarmes

  • Operationen bei entzündlichen Darmerkrankungen (M. Crohn, Colitis ulcerosa)
  • Operation bei Ausstülpungen am Dickdarm (Divertikulose und Divertikulitis)
  • Operationen beim Mastdarmvorfall und Beckenbodenstörungen (in Zusammenarbeit mit der Gynäkologie)

Erkrankungen der Schilddrüse, Nebenschilddrüse und Nebenniere
Sämtliche gut- und bösartigen Erkrankungen der Schilddrüse, der Nebenschilddrüsen und der Nebenniere werden in Zusammenarbeit mit der Endokrinologie (Drüsenspezialisten) therapiert. Wir legen grossen Wert auf schonende Verfahren und kosmetisch optimale Ergebnisse bei Eingriffen im Halsbereich.