Thoraxchirurgie

 

Die Chirurgische Klinik des Spitals Limmattal deckt einen Teil der Thoraxchirurgie ab. Patienten, bei denen aufgrund eines bösartigen Tumors eine Entfernung eines Lungenlappens (Lobektomie) oder eines Lungenflügels (Pneumonektomie) erforderlich ist, werden nach der Abklärung an ein Partnerspital überwiesen. Die Abklärung erfolgt durch die Pneumologen unserer medizinischen Klinik.

Die chirurgische Klinik führt folgende Eingriffe mit Schwerpunkt in der Schlüssellochchirurgie durch:

  • Diagnostische Spiegelungen des Brustraumes (Thorakoskopie)
  • Biopsien von oberflächlichen Tumoren in der Lunge
  • Operationen bei chronischen Ergüssen im Brustraum (Pleurodesen)
  • Operationen beim Lungenkollaps (Entfernung von erweiterten Lungenbläschen, Pleuroabrasio, Pleurektomie)
  • Operationen bei chronischen Infektionen in der Lunge (Dekortikationen)
  • Notfallmässige Operationen bei Lungenverletzungen

Entfernungen von Lungenflügeln bei Lungenkrebs sowie spezielle Eingriffe an den Bronchien und der Luftröhre werden nicht durchgeführt.

Bei Bedarf vermitteln wir Patienten zur Operation an das Stadtspital Triemli.