Fotolia_69082343_M.jpg

Choosing wisely - wir wählen die Medizin gezielt und individuell auf den Patienten abgestimmt aus. Das Spital Limmattal ist seit Juni 2018 als eines der ersten Spitäler der Schweiz eine Partnerschaft mit dem Trägerverein smarter medicine eingegangen.

Um was geht es bei Choosing Wisely?

Mit der Kampagne „Choosing Wisely“ werden die Patienten und Ärzte auf die medizinische Überversorgung angesprochen. Heute ist in der Medizin sehr Vieles möglich. Oft herrscht die Meinung, dass a priori alles gemacht werden muss, was irgendwie möglich ist. Dabei wird verkannt, dass nicht alles, was möglich im konkreten Fall auch sinnvoll ist. Nach dem Motto „weniger ist mehr“ will die Kampagne Choosing Wisely auf das Thema der Fehl- und Überversorgung in der Medizin fokussieren.

Wer vertritt die Kampagne in der Schweiz?

Im Juni 2017 wurde der Trägerverein smarter medicine in der Schweiz gegründet. Dieser propagiert die „Choosing Wisely-Initiative“.

Welche Aktivitäten führt smarter medicine durch?

Im Zentrum der Kampagne stehen die Top-5-Listen, bei denen es sich um Empfehlungen für Ärzte und Patienten handelt. Sie thematisieren zu oft oder im Übermass angewendete Massnahmen, welche keinerlei Nutzen für den Patienten haben, sondern in manchen Fällen auch kontraproduktiv oder sogar gefährlich oder verheerende Folgen haben können.

Weiterführende Links:

http://www.smartermedicine.ch/de/home.html
http://www.smartermedicine.ch/de/top-5-listen.html 
http://www.choosingwisely.org/

 

smarter_medicine_Logo.jpg